Alfons Preisinger

Am 17.10.2019 wurde eine ergÄnzte und Überarbeitete Fassung der TRGS 519 verÖffentlicht

Am 17.10.2019 wurde eine ergänzte und überarbeitete Fassung der TRGS 519 veröffentlicht, die den Umgang mit Asbest im Rahmen von Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten (ASI-Arbeiten) regelt und die damit verbundenen Pflichten der Arbeitgeber festgelegt. Hintergrund für die Neufassung sind insbesondere die intensiv diskutierten neuen Fundstellen von Asbest in Putzen, Spachtelmassen und Fliesenklebern (sog. „PSF“) und in asbesthaltigen Klebern, Kitten und Beschichtungen. Die überarbeitete TRGS 519 sieht in diesem Zusammenhang u.a. vor, dass künftig die aufsichtführende Person beim Einsatz sogenannter emissionsarmer Verfahren zumindest eine Qualifikation nach dem neu eingeführten Schulungsmodul Q1E nachweisen muss.

PDF in neuem Fenster öffnen

Seit 1. November 2018: neue Adresse in Pfaffenhofen

Nun Münchener Straße 12 in 85276 Pfaffenhofen.

Juni 2014 "Richtlinien zur Schimmelpilzsanierung nach LeitungswasserschÄden" verÖffentlicht

Der Verband der Sachversicherer (VdS) veröffentlicht die "Richtlinien zur Schimmelpilzsanierung nach Leitungswasserschäden (VdS 3151)".
PDF in neuem Fenster öffnen
Sachverständigenbüro Alfons Preisinger · Münchener Straße 12 · 85276 Pfaffenhofen/Ilm · Telefon  08441-40553-0 ·
Büro Frankfurt 069-50502727-0